Holzklopfen

von Barbara Kölling
Ob als riesengroßer Baum oder kleiner Splitter, Möbelstück oder Papier – Holz umgibt uns ständig. In »Holzklopfen« untersuchen ein Puppenspieler und ein Percussionist auf variantenreiche, ganz nahe
liegende wie überraschende Weise die Möglichkeiten, die das Material bietet. »Wie wird für kleinste Kinder eine Hör-, Seh- und Fühlwelt erfahrbar? Durch Konzentration auf das Wesentliche, das ein Ganzes
wird, unspektakulär und feingliedrig, durch herausragendes Theater im Kleinen, ganz groß, das die Kleinsten dort erreicht, wo sie sind, wenn man sie lässt: auf Augenhöhe.« Begründung der Preisjury des
»favoriten 08 – Theaterzwang«-Festivals, die »Holzklopfen« 2008 mit dem Preisfavoriten 08 des NRW-KULTURsekretariats auszeichnete.

Gastspiel Helios Theater Hamm/ Uraufführung
am 30.09.2011
Koproduktion mit dem Théâtre Jeune Public, Straßburg

Haus Drei

2+

Inszenierung: Barbara Kölling
Percussion: Manuel Loos, Roman D. Metzner

Mit:
Michael Lurse

Staatstheater Braunschweig, Holzklopfen, Foto: