»Cantiamo«

mit dem Chor und Extrachor des
Staatstheaters Braunschweig
Anhand von bekannten und auch weniger bekannten Chorkompositionen aus deutschen, russischen, französischen und italienischen Opern wird gezeigt, wie weit die Rolle des Opernchores über die der bloßen Staffage hinaus geht, ja welch eminente Bedeutung der Chor für die Entwicklung der Oper hin zur Revolutionsoper und zur Nationaloper des 19. Jahrhunderts besitzt. Zu hören sind u. a. Werke von Lortzing, Donizetti, Wagner, Verdi, Glinka, Mussorgskij und Borodin.

Musikalische Leitung: Georg Menskes
Staatsorchester Braunschweig

am 24.03.2012 um 19.30

Großes Haus